Vita

Vita

Wenn wir wieder erkennen,

dass die äußere Natur

ein Spiegel unserer

inneren Natur ist, können

wir sein was wir sind.

 

 

 

Wenn ich gefragt werde, was machst du – wer bist du – und was hast du

der Welt zu bieten? – habe ich mich bisher immer über meine Arbeit definiert,

und ich glaube auch gerechtfertigt.

Heute frage ich in diesen Dingen mein Herz um eine Antwort zu erhalten.

Wer ich bin ergibt sich dann aus dem wie ich bin.

Mitfühlend. Nährend. Beschützend. Liebevoll. Fürsorglich. Behütend. Unterstützend. Ehrlich.

Daraus ergibt sich für mich der Ansporn - mein Wissen, meine Art - mit den Menschen zu teilen. Eine tiefe Verbindung zu Mutter Erde lebt in meinen Zellen und ich bin dankbar Menschen mit dieser Gabe dienen zu dürfen. Früher habe ich den Schmerz der Welt getragen, heute trage ich die Leichtigkeit des Seins in die Welt, im spielerischer Umgang mit dem Leben und dem Lebensrad. Schwere Tage verschwinden dadurch nicht, doch sie werden zunehmend leichter. Gefühle dürfen Gefühle sein. Mein Ego versucht auch heute noch Geschichten dazu zu ersinnen, doch mein Herz bleibt der Stille Rückzugsort der Heilung und Kraft für mich.

Mein spiritueller Seelenweg begann mit der Frage: „Ist das jetzt alles?“

Irgendwie schien mein Leben aus einer so festgefahrenen Routine zu bestehen, in der ich mehr gefangen als frei war. In dieser Zeit betrieb ich ein kleines Handarbeitsgeschäft und stellte bei meinem Sticken und dem Zeichnen der Entwürfe immer wieder fest, wie viele Inspirationen mir das Leben doch schenkt. In den Stillen Momenten, in denen ich ganz und gar in die Stickerei versunken war merkte ich, dass eine Art von meditativem Sticken entstand.

Zu der Zeit beschäftigte ich mich mit vielen Themen rund um die Bewusstwerdung, doch irgendwie irrte ich von einem zum anderen. Mit der Trennung und anschließenden Scheidung sollte sich mein Leben von Grund auf verändern.

Ich bemerkte allerdings nach einer Weile, dass die bisher ausprobierten Methoden nur an der Oberfläche kratzten. Irgendwie wirkten positive Affirmationen und Denken nicht auf die vorgestellte Weise. Auf einem der Sucherwege begegnete ich dem Lebensrad. Diese Begegnung war so tiefgreifend, sie hat den Punkt von „HIER-bin-ich-Zuhause“ in mir berührt, ein Gefühl, was ich nicht mit Worten beschreiben kann. Ein anderer Weg führte mich zu meiner Seelenschwester, und durch sie kam ich dann wenige Jahre später zum Releasing.

 

Ich kann mich noch genau an die erste Stunde des Seminars erinnern. Ein Teil in mir wollte überhaupt nicht hier sein und ein anderer war glücklich und erleichtert, da er scheinbar um die Wichtigkeit der folgenden Begegnungen wusste – was ich bis dahin allerdings nicht wusste. So bin ich in diesem April 2012 dem Releasing von Dr. ISA Lindwall begegnet. Die Theorie hatte ich mehrfach gelesen, doch nun in der Praxis sah alles anders aus. Die tiefe Entspannung und die Begegnung mit all den in mir verborgenen Gefühlen löste eine wahre Welle des Loslassens in mir aus.

 

Konnte es wirklich so einfach sein? Doch es war auch schmerzhaft – für das Ego. Denn mit jedem Loslasssatz verlor es mehr an Macht über mich. Es folgten weitere Seminare und daraus die Ausbildung zum Releasing Coach nach Dr. Lindwall, die mir heute die Möglichkeit geben Menschen in ihren Loslassprozessen zu begleiten und anzuleiten.

 

Und durch die Kombination mit der Kraft des Lebensrades ist Releasing DER Schlüssel, der meine inneren Kräfte befreit hat, so dass sie mich nun täglich kraftvoller in meinem Leben begleiten.

 

Meine Seele hüpft vor Freude und mein Herz beginnt zu leuchten allein wenn ich an die vielen Freudentränen denke, die diese Reise in mir ausgelöst hat.

Hier begann mein Liebe zu mir und meinem Seelenweg Form anzunehmen. Hier konnte ich endlich meinen wahren Weg des Herzens erkennen.

 

Wenn sich deine Geschichte ähnlich anfühlt – wenn dein Herz so lange schon versucht dir einen neuen Weg zu zeigen – wenn du vielleicht aus Unsicherheit noch nicht den Mut hattest wirklich loszulassen, dann möchten dir die nachfolgenden Fragen weitere Hinweise zu deiner Entscheidungsfindung geben.

 

 

Meine Fragen an deine Seele

  • Wer bist du – wer willst du sein – wer warst du schon immer – und welches Gesicht trägst du täglich nach außen?
  • Wo liegen deine Spiegel – welche Wahrheit erzählst du dir jeden Tag – oder besser wie viele Lügen bestimmen dein Leben?
  • Lebst du dein Leben oder das Leben einer/s anderen – funktionierst du nach den Vorgaben anderer oder bist du bereit aus der Masse herauszutreten?
  • Wie wirken deine Glaubensätze in deinem Leben – bist du schnell mit einer Bewertung oder Verurteilung bei der Hand oder hast du Angst davor?
  • Lebst du in Schubladen oder bist du offen für dein Leben – bist du bereit für deine Seele ein Risiko einzugehen – nämlich dass, das du von anderen nicht verstanden wirst? Das deine Familie, dein Partner, dein Chef, deine beste Freundin dich für ver.rückt halten, wenn du plötzlich beginnst deinem Herzen zu folgen?
  • Bist du bereit für die Wahrheit deines Herzens durch das Feuer deines Schmerzes zu gehen um als Leuchtender Stern dein Leben nach deinem Seelenplan zu leben?
  • Bist du eine Frau, die genug davon hat ihre Weiblichkeit in einer Männerwelt zu verleugnen?
  • Hast du genug von all den Normen, Vorschriften und Dogmen, wie eine Frau zu sein hat, was sie tun sollte und was nicht?
  • Bist du bereit mit deiner Vergangenheit Frieden zu schließen, und diese Wurzeln als Fundament für ein selbstverantwortliches Leben zu nutzen?
  • Wieviel Mut hast du, um in deinen tiefsten Schmerz einzutauchen um ihn zu transformieren?
  • Bist du bereit deine Wunden loszulassen und dich damit für das Wunder in deinem Leben zu öffnen?

 

 

Nun – wie viele der Fragen haben dein Herz berührt – den tiefen Schmerz den du womöglich schon so lange versuchst vor dir zu verbergen? Es geht nicht darum die Welt zu verändern. Es geht darum, deine Sicht auf die Welt zu klären und die Liebe deines Herzens zu dir zu erwecken.

 

Wenn die Berührung deines Herzens dich dazu inspiriert endlich loszulassen und dich meine Art die Welt zu sehen berührt, dann nutze dein 20 minütiges, kostenloses Kennenlerngespräch in dem wir uns von Herz zu Herz begegnen.

 

 

Sirut Sabine Haller,

 

Jahrgang 1964, ist mediale Seelen.Begleiterin und intuitive Künstlerin.

Sie verbindet mehr als 20 Jahre kreative Lebensgestaltung mit einem feinfühligen und klaren Coaching. Sie ist Gründerin von Lebensradweg und Releasing-Coach. Ob es sich um Fragen des Alltags oder des Lebens handelt, die Antworten lassen sich im Lebensrad ebenso wie im Releasing finden.

Alles was geschieht,

geschieht mit Gottes Hilfe und Segen!

 

„Im an.Erkennen, dass jeder Weg den ich gehe, immer nur versucht mich Nachhause zu bringen, kann ich nicht fehl gehen, wenn ich mutig meinem Herzen folge.“

 

 

"Der befreiende und berührende Tanz durch das Lebensrad öffnet einen weiten Raum. Einen Raum

des Loslassens, um GANZ bei mir anzukommen."

 

LEBENSRADWEG Sirut Sabine Haller

 

- Praxis für Releasing und Seelen.ent.wicklung -

 

Fon: +49 (0) 6620 640841 lebensradweg@hotmail.de

 

 

folge LEBENSRADWEG auf Facebook

 

melde dich hier KOSTENLOS für den NewsLetter an

* indicates required

Copyright © Lebensradweg.de . 2012-2016 . Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.